Röwa Legra

Nur wenn die Schulter richtig liegt, können sich Nacken- und Rückenmuskulatur nachts wirklich entspannen. Das Bettsystem Legra bietet zur ergonomisch richtigen Schulterlagerung eine besondere Lösung. Bezug, Matratzenkern und Lattenrost sind als System optimal aufeinander abgestimmt und verfügen über eine funktionelle Schulterzone, die sowohl in Seiten- als auch in Rückenlage die Schulterpartie optimal abstützt.

 

 

 

Stufenlos dynamisch.

 

 

Die Basis des Legra Bettsystems bildet der Lattenrost, der im Schulterbereich auf den Doppelschwungleisten über ein zusätzliches Schulterzonenpolster verfügt. Das elastisch gelagerte Polster nimmt jede Schulterbewegung auf. In Seitenlage gibt das Polster punktelastisch nach und ermöglicht ein tiefes Einsinken der Schulter. In Rückenlage dagegen reagiert es flächenelastisch und stützt die Schulterpartie ab. Der Matratzenbezug ist in der Schulterzone durch besonders gestrickte Maschen besonders dehnfähig.

 

 

 

Funktion, Materialien, Verarbeitung - in allen Bereichen orientiert sich die Legra Unterfederung an höchsten Qualitäts-Maßstäben: vom Massivholz im Rahmen über die funktional geschwungenen Schulterpolster und die sensibel justierbare Festigkeitsregulierung im Lordosenbereich bis zum besonders ergonomisch gestalteten Schulterpolster. Gesunder Schlaf braucht eine solide Basis. Die Legra Unterfederung gibt es in verschiedenen Ausführungen vom metallfreien und nicht verstellbaren N-Rahmen bis zur viermotorigen Variante mit exklusiver 100%iger Netzfreischaltung.

Legra NPlus
Legra NPlus
Legra Kniehöhenverstellung
Legra Kniehöhenverstellung

Legra Motor
Legra Motor


Röwa XXL - Liegen für höhere Gewichtsklassen

 

Richtig liegen heißt: Das Bettsystem muss an manchen Stellen stützen – und an anderen Stellen nachgeben, damit die Wirbelsäule entspannt liegen kann. Menschen, die schwerer sind als der Durchschnitt, haben deshalb oft das Problem, dass Bettsysteme in Standard-Festigkeiten dort nachgeben, wo sie eigentlich stützen sollten. Mit Röwa XXL gibt es ein speziell entwickeltes und perfekt abgestimmtes System für die höheren Gewichtsklassen.

Sehr robust und dennoch elastisch.

Die charakteristisch geschwungenen Federleisten sind funktionsgerecht verstärkt und in Kautschuk-Elementen elastisch gelagert. Ein doppeltgeführter Gurt in der Mitte überträgt die einwirkenden Kräfte optimal auf die benachbarten Leisten. Die Wirbelsäule hängt somit nicht durch und fördert ein entspanntes und ergonomisch richtiges Liegen.


Röwa Genio

Die Genio Unterfederung besteht aus einem High-Tech Gewirke, das nach einem patentierten Verfahren in einen Aluminiumrahmen gespannt ist. Die leichte und intelligente Unterfederung reagiert immer mit der richtigen Intensität - und genau dort, wo die Kraft ankommt. Es hält größten Belastungen stand und bleibt dennoch im erforderlichen Maße elastisch. Durch die dünne, durchlässige Struktur des Gewebes wird die Unterseite der Matratze vollflächig belüftet. Feuchtigkeit verdunstet problemlos an der Oberfläche.

 

Durch ein integriertes Lordosemodul lässt sich die Genio Unterfederung noch individueller an den Körper anpassen. Der Rücken wird spürbar entlastet und kann sich entspannen.

 

 

Genio GN
Genio GN
Genio GS
Genio GS

Genio Motor
Genio Motor